BMOLogo
Theoretische Biophysik neuronaler Netze

LMU München
Fakultät für Physik


Home

General
Research
Funding
Members
Publications
Lectures/Seminars
  Seminar
  Videos
Conferences
Vacancies
Search

Internal




Impressum
(c) 2002 BMO

Allgemeine Informationen:

Art:Hauptseminar
Semester:WS 2011
Dozent:Tavan
Zeit, Ort:12:15 bis 14:00
Kl. Physik-HS (N020)
2-stündig
Beginn:18.10.2011
Inhalt:Anhand von Originalliteratur sollen grundlegende Konzepte der Biophysik der Hirnfunktion sowie daraus abgeleitete Paradigmen der Neuroinformatik erarbeitet werden. Ausgehend vom Aufbau der Funktion der Nervenzellen sowie einem Überblick über die funktionelle Anatomie und Neurophysiologie des Gehirns höherer Lebewesen sollen aktuelle Modellvorstellungen zur Selbstorganisation der Informationsverarbeitung im Gehirn diskutiert werden.Die Beziehungen dieser Lernmodelle zu Konzepten der fuzzy logic und statistischen Datenanalyse, zur Theorie stochastischer Prozesse und zur nichtlinearen Dynamik werden im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Anwendungen zur Analyse bzw. Kontrolle verschiedener komplexer dynamischer Systeme sollen die Funktionsweise und praktische Nützlichkeit dieser Modelle erläutern. Hauptseminar: Ziele sind (i) das Erlernen des Strukturierens und zielgerichteten Erarbeitens von Präsentationen bei Einhalten beschränkter Zeitvorgaben sowie (ii) das Einüben von Präsentationstechniken und des freien Vortrags.
für:Masters und fortgeschrittene Bachelorstudenten der Physik.
Schein:Ja
Literatur:wird in der Vorlesung bekannt gegeben
Vorkenntnisse:Grundkenntnisse in statistischer Physik, Informatik und im Umgang mit Rechnern sind wünschenswert.
Bemerkungen:Übungen und Tutorium dazu (2stündig), Raum OET L046 ( Z0.17). Termine nach Vereinbarung
Kontakt: Paul Tavan
weitere Informationen: http://www.bmo.physik.uni-muenchen.de/lehre/WS11/TBNN_HS/index.html

mailto: webmaster
Letzte Änderung: 2017-10-16 09:30